Webinar_Webpage-1280x720_6.6

Content Marketing Kompaktkurs

#7: So werden deine Interessenten zu Kunden

Immer wieder höre ich von Unternehmern: „Das habe ich alles schon probiert, mit dem kostenlosen Inhalt. Das bringt gar nichts“. – Das ist natürlich DANN vollkommen richtig, wenn man einfach nur so freie Inhalte anbietet – auf die grüne Wiese sozusagen - ohne eine entsprechende Strategie dahinter zu haben. Woher sollte der Interessent auch wissen, was SEIN nächster Schritt ist, wenn du es noch nicht einmal selbst weißt?

Das bedeutet, DU musst vorher schon wissen, welche Schritte dein Kunde gehen soll, ansonsten kannst du dir auch das Give Away sparen! Schließlich willst du ja am Ende des Tages von deinem Business leben können.

Die Idee des Content Marketing ist, dass du mit deinem kostenlosen Produkt vielen Menschen eine  Kostprobe deiner Expertise gibst. Einige dieser Interessenten sind danach bereit, für weitere Leistungen von dir auch zu zahlen. Und genau in diesem Sinn baust du eine Produkt-Treppe mit mindestens 3 Stufen. So führst du deine potenziellen Kunden vom Kennen zum Mögen und schließlich zum Vertrauen.

Die erste Stufe ist dein kostenloses Angebot, dein Give Away. Wichtig ist, dass du deinen Interessenten am Ende dieses Lead Magnets ganz klar sagst, was ihr nächster Schritt für sie ist, wenn sie noch mehr von dir haben wollen. Das kann ein Erst-Termin sein, ein eBook oder auch ein Videokurs.

Dieser nächste Schritt soll etwas kosten, aber noch nicht zu viel. Und auch hier endest du wieder mit einer klaren, eindeutigen Handlungsaufforderung für den nächsten möglichen Schritt.

Die dritte Stufe ist dann ein hochpreisiges Premium-Angebot, wie zum Beispiel eine Online Mitgliedschaft oder ein Jahres-Coaching. Natürlich werden nicht alle Interessenten dieses kaufen, doch viele werden zumindest dein mittelpreisiges Produkt erwerben und auch weiterhin gerne bei dir kaufen. Sei dir bewusst, dass der Großteil der Interessenten jedoch immer nur kostenlose Beiträge von dir konsumieren wird. Das ist auch vollkommen OK, denn wir wollen zum Glück gar nicht jeden gewinnen, sondern nur eine ausreichend große Zahl an Menschen ansprechen, um genügend ernstzunehmende zahlende Kunden zu finden.

Hier noch einmal die 3 wichtigsten Tipps zu deiner Content Marketing Strategie:

  1. Setze dein kostenloses Produkt nicht einfach in die grüne Wiese, sondern plane klar, welche Schritte danach folgen
  2. Sage den Interessenten eindeutig, was der jeweils nächste Handlungs-Schritt ist
  3. Bewerbe dein kostenloses Produkt ständig weiter, um den Aufwärts-Strom deiner Produkttreppe stets am Laufen zu halten.

So, das war das letzte Video meines Content Marketing Kompaktkurses. Ich hoffe, du konntest dir einiges mitnehmen. Für mich persönlich ist Content Marketing auf jeden Fall DIE Lösung für uns Einzel-UnternehmerInnen.

Du hast noch Fragen?

Schreib mir einfach, ich freue mich, wenn ich dir weiterhelfen kann!

Wie geht es dir mit deinem Marketing? Was setzt du schon um? Was würdest du gerne ändern?
Ich freue mich über dein Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar