Folge #4: Dringende Dinge sind selten wichtig…

Thumbnail HD # 4

Das erwartet dich in dieser Folge:

Wir sind alle ständig beschäftigt. Während wir so Tag um Tag unseren Pflichten nachkommen, wird unser Leben ständig kürzer - oft ohne dass wir unseren Träumen und Wünschen auch nur ein kleines Stück näher kommen.

Denn die dringenden Dinge sind selten wichtig und (leider auch) die wichtigen Dinge selten dringend.

Wichtig wäre die Erfüllung unserer Träume, um das Leben zu leben, das wir gerne leben, auf das wir stolz sind und von dem wir auch unseren Enkeln noch berichten. Und doch scheint es so schwer, endlich aus dem täglichen Trott auszubrechen und endlich dein eigenes Ding zu starten.

Heute zeige ich dir ein paar Gedankenanstöße vom Blogger Tim Urban: Indem du dir das Ausmaß deines Lebens visualisierst, findest du eventuell einen Weg zu erkennen, wie kostbar jeder Monat, jede Woche, jeder Tag ist. Vielleicht motiviert dich das, deine Lebenszeit in Zukunft anders zu verteilen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar